Kategorien
KLAVIERSCHULE TASTENMINI
NEUES bei Pianodidact
NEUES bei Select
PIANO DUETS
PIANO POP
Amerika
Lehr- und Lernmaterial
Sonderpädagogik
Spielstücke 1700 - 1900
Spielstücke ab 1900
Klaviertheater
Mehrhändiges
Improvisation
Jazz, Rock, Pop
Ensemble
Geschenkideen
Download Noten
Weihnachten

Informationen
Infos für Musikschulen
Klaviertheater
Gehörschulung
Schwierigkeitsgrade
Referenzen
Musik Netzwerk
Förderndes Mitglied im VdM (Verband deutscher Musikschulen)
Bewertungen
Klavierschule Band 3 - Notenfortschritt
Gut gelöste Lernpfade! Meins Schüler lernen gerne mit der Kl ..
5 von 5 Sternen!
Neue Artikel
American Life for Kids - 1
American Life for Kids - 1
6,90 EUR
Startseite » Katalog » KLAVIERSCHULE TASTENMINI » 1003
Klavierschule Band 3 - Notenfortschritt 9,40 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Art.Nr.: 1003
Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: 1-2 Tage
Klavierschule Band 3 - Notenfortschritt
Klavierschule Band 3 - Notenfortschritt
Klavierschule Band 3 - Notenfortschritt
Klavierschule Band 3 - Notenfortschritt
Klavierschule Band 3 - Notenfortschritt
Klavierschule Band 3 - Notenfortschritt
Klavierschule Band 3 - Notenfortschritt
Klavierschule Band 3 - Notenfortschritt
Klavierschule Band 3 - Notenfortschritt
Klavierschule Band 3 - Notenfortschritt

Tastenmini Band 3 - Notenfortschritt

Autorin / Komponistin: Elfi Renetzeder

Schwierigkeit: U1      64 Seiten
3. verbesserte Auflage (2016) in Farbe
mit 16 Belohnungsstickern

Verlag Pianodidact

Wesentliche Verbesserungen im neuen Band 3:

  1. Schönere Gestaltung durch bunte Bilder (Vierfarbdruck)
  2. Motivation durch bunte Belohnungssticker.
  3. Stücke mit natürlichen, pianistischen Bewegungen. Anlehnung an russische Methode (Staccato, Portato, Zweier-, Dreierbindungen) bewirkt Spiel mit Körper und Seele.
  4. Spaß beim Notenlesen mit 3 neuen Notenlernsprüchen und dem 1 Cent Notenspiel.
  5. Lebendige Theorie (Liedbegleitung) wird durch Farbe verständlicher.

Die Weite des Klavierspiels erfahren (großer Tonraum, weiße Tasten), das begeistert die Kinder in diesem Band. Die ansprechenden Spiellieder gehen gut in die Finger und in die Ohren. Staccati und Bindungen von wenigen Tönen ermöglichen freie Bewegungen mit großer Spielfreude.

Sogar das Notenlesen macht Spaß, denn durch lustige Notensprüche, Intervallübungen und das abwechslungsreiche 1 Cent Notenspiel wird es kinderleicht. Durch praktisches Liedspiel lernen die Kinder die logischen Zusammenhänge der Harmonielehre (T, D, S). Ein äußerst spannendes Kapitel.

Die wichtigsten Lerninhalte:

  • Stücke im Tonraum C - c3 (weiße Tasten)
  • Grobbestimmung der Intervalle
  • Transponieren von Liedern mit den Begleitakkorden Tonika, Dominate, Subdominante
  • Notenwerte, Pausen und Taktarten als Bruchzahlen

Ergänzendes Lehr- und Lernmaterial:



Inhaltsverzeichnis der Klavierschule:

Die Kapitel 1 bis 3 sollen von vorne nach hinten durchgearbeitet werden.
Kapitel 4 vermittelt theoretische Inhalte, die gleichzeitig mit den Stücken von Kapitel 1 - 3 geübt werden sollen.

Kapitel 1: Spielstücke im großen Tonraum in Sekundschritten
Werkstatt: Notenlesehilfe - Große Notentafel; Adam- und Evasprüche
Werkstatt: Notenlesehilfe - Der C-Notenspruch
Werkstatt: Notenlesehilfe - 1 Cent Notenspiele
Werkstatt: Rhythmik - Notenkuchen - Noten mit Bruchzahlen
Werkstatt: Rhythmik - Drei- und Viervierteltakt; Rätsel mit Notenwerten
Enten auf dem grossen See Enten auf dem großen See - Großer Tonraum in Sekundschritten
Gemeinsamer Spaziergang Gemeinsamer Spaziergang - Gleiche Richtung; Noten schreiben
Auf Wiedersehen Auf Wiedersehen - Entgegengesetzte Richtung; Noten schreiben
Katz und Maus Das Kätzchen - Lied; C-Noten malen
Verspielte kleine Kaetzchen Verspielte kleine Kätzchen - Artikulation
Bello mag Streicheln Bello mag Streicheln - Transponieren; Noten schreiben
Bello ist gefährlich Bello ist gefährlich - Transponieren; Artikulation
Wandertag Wandertag - Artikulation
Die Balletttänzerin Die Balletttänzerin - Artikulation
Der Bastler Der Bastler - Artikulation; Transponieren
Endlich Wochenende Endlich Wochenende - Staccato und legato
Der Geist im Klavier Der Geist im Klavier - Lied mit Zauberklang
Traurig und fröhlich Traurig und fröhlich - Transponieren; ritardando

Kapitel 2: Spielstücke mit Terzen und Quinten
Werkstatt: Terzen - Terzen aufschreiben
Werkstatt: Quinten - Quinten aufschreiben
Ein Traum Ein Traum - rechtes Pedal; Noten schreiben
Fliegen ist wunderschön Fliegen ist wunderschön - Transponieren; Noten schreiben
Eskimolied Eskimolied - Transponieren
Trommellied Trommellied - Staccato und Zweierbindung
Schaukeln Schaukeln - Transponieren; Noten schreiben
Fahrrad fahr´n Fahrrad fahr´n - Transponieren; Noten schreiben
Kuckuck Kuckuck - Staccato und legato
Die Spatzen Die Spatzen - Staccato

Kapitel 3: Spielstücke mit Quarten, Sexten, Septimen und Auftakt
Werkstatt: Auftakt - Klatschübung; Auftakt-Rätsel
Werkstatt: Quarte, Sexte, Septime - Quarten, Sexten, Septimen aufschreiben
Hörnerklang Hörnerklang - Lied; Auftaktquarten-Rätsel
Die Feuerwehr Die Feuerwehr - Lied mit Quarten
In Afrika In Afrika - Lied; Intervalle von Prime bis Oktave
Arax Arax - Lied und Intervalle berechnen
Sausewind Sausewind - Lied mit Auftaktquarten
Fußball spielen Fußball spielen - Lied mit Quarten
Die Piraten Die Piraten - Lied mit Quarten
Die Lokomotive Die Lokomotive - Lied mit Sexten; Intervalle berechnen
Zweifingerwalzer Zweifingerwalzer - Vierhändiges Stück
Mini-Rag Mini-Rag - Vierhändiges Stück

Kapitel 4: Wie man Lieder mit Tonika, Dominante und Subdominante begleitet
Die Liedbegleitungen in diesem Kapitel sollen gleichzeitig mit den Kapiteln 1 bis 3 durchgenommen werden.
Werkstatt: 6 Begleit-Bausteine - Erstes leichtes Lied mit 6 Begleit-Bausteinen
Werkstatt: Tonika und Dominante - Das To-Do-Lied
Werkstatt: Spiel nach Gehör - Wie man Lieder nach Gehör begleitet
Werkstatt: Viele Lieder begleiten - Urkunde für gute Liedbegleitung
Merrily we roll along Werkstatt: T und D herausfinden - Merrily we roll along
Gespensterlied Werkstatt: T und D herausfinden - Gespensterlied; Schneelied
Schneelied Werkstatt: T und D herausfinden - Gespensterlied; Schneelied
Cowboy Bill Werkstatt: Alberti-Bässe - Cowboy Bill
Im Urlaub Werkstatt: T und D herausfinden - Im Urlaub
Werkstatt: T und D transponieren - T und D in C-,D-, E-, F-, G-, A-, H-Dur
Werkstatt: Lieder transponieren - Urkunde für sicheres Transponieren
Werkstatt: Subdominante - 2 Lieder mit Subdominante
Oh, when the saints Werkstatt: T, D, S herausfinden - Oh, when the saints; Lied mit Subdominante
Mein erster Mozart Mein erster Mozart - Aus der Sonate KV 545; Alberti-Bässe
Mein erster Beethoven Mein erster Beethoven - Aus der Symphonie Nr. 6; Dreiklangsbegleitung
Musiktest: Was du im Band 3 gelernt hast
Werkstatt: Notenspiele Anleitung für die 1 Cent Notenspiele

 



Diesen Artikel haben wir am Sonntag, 07. März 2010 in unseren Katalog aufgenommen.

Kundenrezensionen:

Autor:Michael Stahl 22.02.2011
Bewertung:TEXT_OF_5_STARS

Gut gelöste Lernpfade! Meins Schüler lernen gerne mit der Klavierschule Tastenmini!


 
Bewertung schreiben


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Once Upon a Time Once Upon a Time

4,20 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Little Dog Tales Little Dog Tales

9,99 EUR
incl. 7 % UST exkl.
12 Jazz-Studien für Klavier 12 Jazz-Studien für Klavier

12,50 EUR
incl. 7 % UST exkl.
In Recital with Jazz, Blues & Rags, Book 4 In Recital with Jazz, Blues & Rags, Book 4

11,80 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Yukiko Cha Yukiko Cha

6,90 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Cuentos de la Juventud Cuentos de la Juventud

7,50 EUR
incl. 7 % UST exkl.



Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Willkommen zurück!
eMail-Adresse:
Passwort vergessen?
Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse
Mehr über...
Versandkosten
Unsere AGBs
Sitemap
Impressum
Widerrufsrecht
Datenschutz
Zahlungsmöglichkeit Paypal