Kategorien
KLAVIERSCHULE TASTENMINI
NEUES bei Pianodidact
NEUES bei Select
PIANO DUETS
PIANO POP
Amerika
Lehr- und Lernmaterial
Sonderpädagogik
Spielstücke 1700 - 1900
Spielstücke ab 1900
Klaviertheater
Mehrhändiges
Improvisation
Jazz, Rock, Pop
Ensemble
Geschenkideen
Download Noten
Weihnachten

Informationen
Infos für Musikschulen
Klaviertheater
Gehörschulung
Schwierigkeitsgrade
Referenzen
Musik Netzwerk
Förderndes Mitglied im VdM (Verband deutscher Musikschulen)
Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie diesen Artikel!
Neue Artikel
American Life 1
American Life 1
6,90 EUR
Startseite » Katalog » PIANO DUETS » 3091
Von fremden Ländern und Menschen 9,50 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Art.Nr.: 3091
Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: 1-2 Tage
Von fremden Ländern und Menschen
Von fremden Ländern und Menschen
Von fremden Ländern und Menschen
Von fremden Ländern und Menschen
Von fremden Ländern und Menschen

Von fremden Ländern und Menschen

Komponist: Ronald Poelman
  (ohne CD)

Schwierigkeit: U2-U3      24 Seiten

Zehn vierhändige Variationen des bekannten Klavierstückes aus den Kinderszenen von Robert Schumann.

Alle Titel zum Reinhören von der CD:

Phantasien 1. Phantasien

Clara 2. Clara

Felix 3. Felix

Juan 4. Juan

Fanny 5. Fanny

Clementina 6. Clementina

Philou 7. Philou

Sophie 8. Sophie

George 9. George

Festwalzer 10. Festwalzer


Vorwort von dem Klavierduo  -  Yaara Tal und Andreas Groethuysen:Obgleich offiziell keine Kinder mehr, haben wir uns auf dieser Entdeckungsreise köstlich vergnügt und uns angenehm überraschen lassen. Eine so natürliche, musikalische Phantasie, zusammen mit „handfestem″ pädagogischem Ansatz, macht einfach Spaß! Auch die charmante Aufmachung mit den anmutigen Illustrationen trägt dazu bei, dass man neugierig wird und unbedingt das nächste Stück sehen und hören möchte. Was für eine schöne Suite!″

Man begegnet vielen Figuren mit bedeutungsvollen Bezügen, wie z.B. Clara, Felix, Fanny und viele andere. Der liebevoll gestaltete Band ist eine wahre Bereicherung im Schumann-Jahr.


Rezension aus der Zeitschrift ÜBEN & MUSIZIEREN (April-Mai 2-2011, S.62) von Christian Ubber:

Passend zum Schumann-Jahr ist dieser kleine Variationszyklus über das erste Stück der Kinderszenen erschienen. Der Komponist Ronald Poelman hat ihn spieltechnisch bewusst einfach gehalten, sodass die Stücke bereits früh im Klavierunterricht einsetzbar sind. Wie die Herausgeberin Elfi Renetzeder erläutert, können die Stücke sowohl zyklisch (beispielsweise im Vorspiel auf mehrere Schülerinnen und Schüler verteilt) als auch separat behandelt werden. Renetzeder regt auch Zeichnungen, Collagen, eigene Texte oder szenische Darstellungen zur Ergänzung im Rahmen eines Schülerkonzerts an.

Die zehn Variationen (denen das originale Stück Schumanns in einer vierhändig arrangierten Fassung leider nicht vorangestellt ist) orientieren sich in Umfang, Ablauf, melodischer Führung und Harmonik an Schumanns Vorlage. Damit ist auch klar, dass der Komponist im Rahmen des traditionellen Klavierspiels bleibt, also gerade nicht versucht, Elemente zeitgenössischer Tonsprache einzubauen. Die meisten Pädagoginnen und Pädagogen werden dies zu schätzen wissen.

Da die spieltechnische Schwierigkeit gering ist (etwa auf dem Niveau der leichteren Stücke des Schumann'schen Albums für die Jugend op. 68), kann das Augenmerk ganz den musikalischen Ansprüchen gewidmet werden. Der gestalterische Lerneffekt ist sehr hoch, ganz abgesehen vom kammermusikalischen Wert: Primo- und Secondo-Part besitzen vergleichbare musikalische und technische Ansprüche, sind somit für die Spielerinnen und Spieler gleichermaßen dankbar, sodass sich dieser Zyklus auch als Schulung des Zusammenspiels und gemeinsamen Aufeinanderhörens eignet.

Abgerundet wird die vorliegende Ausgabe durch die sorgfältige Fertigung und das ansprechende Äußere. Die Stücke sind in Partitur gesetzt, was Vorteile für das Zusammenspiel und das Erarbeiten im Unterricht bringt. Nachteilig allerdings ist, dass man beim Spiel jeweils eine Seite nicht geradeaus blickend vor Augen hat, sondern sich „schräg" orientieren muss, um auf der weiter entfernten Seite seinen Part zu lesen. Die Notengrafik ist ordentlich und übersichtlich, die Noten sind recht groß gesetzt (was das oben erwähnte kleine Manko der Partitursetzweise ausgleicht). Mit Ausnahme der abschließenden Variation sind alle Stücke auf einer Doppelseite untergebracht und mit ausgesprochen schönen farbigen Illustrationen versehen.

Abgerundet wird die Ausgabe durch eine CD für einen ersten Höreindruck, die neben den vorliegenden Variationen auch weitere pädagogische Werke Poelmans im Pianodidact Verlag enthält; dabei handelt es sich aber nicht um eine Play-along-CD, die beim häuslichen Üben den jeweils anderen Part abspielt. Alles in allem eine in jeder Hinsicht gelungene Ergänzung der vierhändigen Unterrichtsliteratur.



CD-Tipp:
Zu dem Spielband ist auch eine CD erhältlich. Sie enthält außer den Variationen über „Von Fremden Ländern und Menschen″ die Klaviertheaterstücke „Lucy Sonnenstrahl″ und „Die Schöne und das Ungeheuer″. Eine gute Gelegenheit zwei weitere Werke von Ronald Poelman kennenzulernen. Hier ein Link zu dem Spielband mit CD.

Diesen Artikel haben wir am Freitag, 19. März 2010 in unseren Katalog aufgenommen.

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Piano Feelings for two 1 Piano Feelings for two 1

6,90 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Piano Feelings SUPER EASY 1 Piano Feelings SUPER EASY 1

6,90 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Piano Feelings EASY 2 Piano Feelings EASY 2

6,90 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Stürmische Weihnacht Stürmische Weihnacht

6,90 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Aschenputtel - Cinderella Aschenputtel - Cinderella

6,90 EUR
incl. 7 % UST exkl.
Sun Chaser Sun Chaser

3,50 EUR
incl. 7 % UST exkl.



Warenkorb
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Willkommen zurück!
eMail-Adresse:
Passwort vergessen?
Newsletter Anmeldung  
eMail-Adresse
Mehr über...
Versandkosten
Unsere AGBs
Sitemap
Impressum
Widerrufsrecht
Datenschutz
Zahlungsmöglichkeit Paypal