Vom-Blatt-Spiel auf dem Klavier 1

14,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 3047
Vom-Blatt-Spiel auf dem Klavier 1 Piano Sight-Reading 1 Komponist: John Kember Bis auf... mehr
Produktinformationen "Vom-Blatt-Spiel auf dem Klavier 1"

Vom-Blatt-Spiel auf dem Klavier 1
Piano Sight-Reading 1

Komponist: John Kember

Bis auf wenige Stücke am Schluss wechseln innerhalb eines Stückes rechte und linke Hand ab. Tonarten C-, G-, F-Dur und d- und a-moll. Achtelnoten, punktierte Viertelnoten, Synkopen.


Vorwort:

Vom-Blatt-Spiel auf dem Klavier 1″  möchte zu einer guten Übetechnik verhelfen, indem es frühzeitig zur grundlegenden Fähigkeit des Vom-Blatt-Spiels hinführt.
     Vom-Blatt-Spiel als „Hausaufgabe″ aufzugeben hat wenig Sinn, wenn das Ergebnis nicht vom Lehrer überprüft wird. Im Idealfall sollte das Vom-Blatt-Spiel in irgendeiner Form zu einem festen Bestandteil im Übeprogramm des Schülers werden.
     Ziel des vorliegenden Buches ist es, diese Gewohnheit von Anfang an in das Klavierspiel des Schülers zu integrieren. Natürlich muss man die Notennamen und Taktarten gründlich kennen und verstehen, aber auch die Entwicklung eines Bewusstseins für Form und Richtung unterstützt das Vom-Blatt-Spiel.
     Um das zu erreichen, ermutigt Teil 1 dazu, zuerst den Rhythmus eines kurzen Beispiels sicher einzuüben, während gleichzeitig die Form (Auf- und Abstieg der Tonhöhe) beobachtet wird und so sich wiederholende Noten und schrittweise oder sprunghafte Bewegungen treffsicherer erkannt werden.
     Im Abschnitt, Vorbereitung' werden dem Lehrer Beispiele an die Hand gegeben.
     In Teil 1 werden die Grundtonarten C-, G-, F-und D-Dur sowie a-und d-Moll erkundet, wobei sich die Melodie auf Schritte, Sprünge und sich wiederholende Noten im 5-Ton-Raum beschränkt.
     In Teil 2 werden die Schüler dazu ermuntert, die je weilige Tonart selbst herauszufinden. Zusätzlich tauchen auch Versetzungszeichen, punktierte Noten, einfache Bindungen und Synkopen in den Übungen auf.
     Darüber hinaus werden auch die Intervalle Quarte und Quinte abgedeckt. Teil 2 endet dann mit einigen Stücken, in denen beide Hände zusammenspielen.
     Keine Übung ist länger als 8 Takte und alle bleiben durchgängig im 5-Ton-Raum. Dabei werden sowohl rhythmisch als auch melodisch vertraute 5-Finger-Figuren, Muster und Sequenzen benutzt.

An den Schüler: Warum Vom-Blatt-Spiel?

Wenn du mit einem neuen Stück konfrontiert wirst und man dich dazu auffordert, es zu spielen, gibt es niemanden, der dir dabei helfen kann. Dabei ist es auch völlig egal, ob du zu Hause bist, in einer Unterrichtsstunde, gerade einen anderen Instrumentalisten begleitest, in einem Vorspiel oder einer Prüfung - nur du kannst dir selbst helfen! Das Vom-Blatt-Spiel testet deine Fähigkeit, die Taktart und die Noten richtig zu lesen sowie Phrasierungen und Dynamik schnell zu erkennen.
     Ziel dieses Buches ist es, dich zum Selbstunterricht anzuleiten. Das Buch zeigt dir, worauf du achten musst und wie du dich in kurzer Zeit am besten vorbereitest: Du solltest die Taktart und die Vorzeichen erkennen und dann zunächst auf das Tempo und den Rhythmus achten. Diese kurzen Stücke steigern sich nur allmählich, um dein Vertrauen und deine Beobachtungsfähigkeit aufzubauen sowie dich dazu zu befähigen, korrekt und fließend vom Blatt zu spielen.
     Versuche, jedes Mal, wenn du am Klavier sitzt, etwas Neues vom Blatt zu spielen. Du wirst dich wundern, wie geschickt du werden wirst.
     Eine der wichtigsten Fähigkeiten, die man als Instrumentalist erwerben kann, ist die des Vom-Blatt-Spiels.
     Behandle die folgenden Übungen als „Mini-Stücke″ und versuche, jede schnell und fehlerlos zu erlernen. Wenn du dann tatsächlich einmal vom Blatt spielen musst, wirst du gut ausgerüstet sein und gleich beim ersten Versuch Erfolg haben.

Denk daran — du bist von jetzt an auf dich alleine gestellt!


Inhaltsverzeichnis:

Teil 1
Vorbereitung
Drei Schritte zum Erfolg
Muster: 5-Finger-Figuren und häufig benutzte Sequenzen
Vom-Blatt-Spiel Übungen
Teil 2
Vier Schritte zum Erfolg
Einführung der Quarte und Quinte
Weitere Vom-Blatt-Spiel Übungen
Bindungen und einfache Synkopen
Einfache Übungen mit beiden Händen

Verlag: Schott Music
ISMN-10: M-2201-2263-7, ED 12736
ISMN-13: 979-0-2201-2263-7
ISBN-13: 978-1-84761-132-1


Passend hierzu gibt es auch:
Vom-Blatt-Spiel auf dem Klavier 2


Schwierigkeit: U2-U3      52 Seiten

Schwierigkeit Solo: Unterstufe 1 (U1), Unterstufe 2 (U2)
Seiten: 52
Produktgruppen: Noten Lesen
Komponist: Kember John
Weiterführende Links zu "Vom-Blatt-Spiel auf dem Klavier 1"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vom-Blatt-Spiel auf dem Klavier 1"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen