Der goldene Schlüssel

8,40 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 2009
Der goldene Schlüssel nach einem Märchen der Gebrüder Grimm. Eine Wintergeschichte mit open end... mehr
Produktinformationen "Der goldene Schlüssel"

Der goldene Schlüssel nach einem Märchen der Gebrüder Grimm. Eine Wintergeschichte mit open end zum Weiterdichten.

Brüder Grimm - Der goldene Schlüssel

Zur Winterszeit, als einmal ein tiefer Schnee lag, mußte ein armer Junge hinausgehen und Holz auf einem Schlitten holen. Wie er es nun zusammengesucht und aufgeladen hatte, wollte er, weil er so erfroren war, noch nicht nach Haus gehen, sondern erst Feuer anmachen und sich ein bißchen wärmen. Da scharrte er den Schnee weg, und wie er so den Erdboden aufräumte, fand er einen kleinen goldenen Schlüssel. Nun glaubte er, wo der Schlüssel wäre, müßte auch das Schloß dazu sein, grub in der Erde und fand ein eisernes Kästchen. »Wenn der Schlüssel nur paßt!« dachte er. »Es sind gewiß kostbare Sachen in dem Kästchen. « Er suchte, aber es war kein Schlüsselloch da, endlich entdeckte er eins, aber so klein, daß man es kaum sehen konnte. Er probierte, und der Schlüssel paßte glücklich. Da drehte er einmal herum, und fand ...

Wie wird dieses Märchen hier wohl weitergehen? Die Kinder können sich das Ende durch die Musik selbst erfinden.

Inhaltsverzeichnis:
1. Es war einmal...
2. Zur Winterzeit
3. Schneeflocken
4. Ein armer Junge im tiefen Schnee
5. Da scharrte er den Schnee weg
6. Der goldene Schlüssel
7. Das eiserne Kästchen und die Suche nach dem Schlüssel
8. Da ist das Schlüsselloch!
9. ..................... (Titel zum Erfinden)
10. .....................
11. .....................
12. .....................
13. .....................
14. .....................
15. .....................
16. .....................

Verlag: Editio Musica Budapest
ISMN-10: M-080-14564-7, EMB14564
ISMN-13: 979-0-080-14564-7

Schwierigkeit U2      20 Seiten

Schwierigkeit Solo: Unterstufe 2 (U2)
Seiten: 20
Produktgruppen: Weihnachten, Solo
Komponist: Lajos Papp
Weiterführende Links zu "Der goldene Schlüssel"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Der goldene Schlüssel"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen