Klafürvier

19,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 3057
Kla für vier Komponist: Luis Zett Witzige spritzige peppige poppige Klavierstücke für 4... mehr
Produktinformationen "Klafürvier"

Klafürvier

Komponist: Luis Zett

Witzige spritzige
peppige poppige
Klavierstücke
für 4 Hände
2 Spieler
1 Kla4



Witziges, Peppiges und manchmal auch Poppiges und sehr viel Kreatives – Ihre SchüerInnen werden begeistert sein. Exzellent illustriert, ist dieser Band doppelt anregend.


Einige Anregungen und Tips vom Komponisten:

Um die Möglichkeiten, die in „Klafürvier" stecken, voll auszuschöpfen, kann Folgendes unternommen werden:

Nach Möglichkeit sollten die Rollen des 1. und 2. Spielers (was meist bedeutet: technisch einfacher / schwieriger, oder vorgeschrieben / improvisatorisch) immer wieder getauscht werden.

Manche der vierhändigen Stücke können von denen, die sich's zutrauen auch zweihändig gespielt werden: „Der Sturm″, „Drei gegen vier″. „Trott und Antitrott″, „SATIErisches″ (Oktav-Verdopplung weglassen), „Do It Yourself″ (Begleitung vereinfachen), „Mäuse-Walzer″ (linke Hand des oberen Parts weglassen), „Poppy Dreams″ (Durchgangsnoten im Bass weglassen) ...

Ein spezieller Hinweis zu „Stinkwut″ und „Do It Yourself″: Die vorgegebenen Begleitmuster sollten während des Spiels kreativ variiert bzw. dynamisiert werden. Damit ergeben sich Stimmungswechsel, außerdem wird der Mitspieler angeregt, auf Veränderungen einzugehen.

Äußerst positiv wirkt es sich aus, wenn gerade die improvisatorischen Spielereien immer wieder auf Kassette aufgenommen, gemeinsam abgehört und besprochen werden - vor allem die gelungenen Passagen.

Die manchmal ungewöhnlichen Klänge und Techniken (damit auch Notationsweisen) machen vielleicht neugierig auf moderne Musik. Parallelen sind in folgenden Stücken zu erkennen: „Es spukt...″ „Wolfgang Amadeus Zufall″ > Musikstücke von John Cage; „Einer von euch ...″ > „Danse cuirassee″ von Eric Satie; „SATIErisches″ > „Gymnopedies″ und „Gnossiennes″ von Selbigem; „Perpetuum mobile″ > Kompositionen von Steve Reich. - Vielleicht kann ein Musiklehrer behilflich sein, solche Hörbeispiele zusammenzusuchen.

Und das Allerbeste, was passieren kann: Wenn „Klafürvier″ dazu anregt, eigene Versuche und Spielereien auszuprobieren- selber machen anstatt nur nachmachen! Der Philosoph Ludwig Wittgenstein sagte: „Man muss sozusagen die Leiter wegwerfen, nachdem man auf ihr hinaufgestiegen Ist."


Inhaltsverzeichnis:

Bevor's richtig losgeht: ein Tastencheck
Trott und Antitrott
Drei gegen vier - wer gewinnt?
Mäuse-Walzer
Geisterreiter
Stinkwut
Der Sturm
Do It Yourself
Slawischer Siebener
Der traurige Kaminfeger
Rund um die Welt
SATIErisches
Polyphonie - eine rätselhafte Musik
Einer von euch hat falsch geblättert  - und keiner
   von euch gibt nach
Es spukt im Gehäuse
Wolfgang Amadeus Zufall
Alle Vögel
Tango
Poppy Dreams

Verlag: Edition Hug
ISMN-10: M-2028-2380-4, GH 11646
ISMN-13: 979-0-2028-2380-4
Bilder und Illustrationen von Wolfgang Steinmeyer


Schwierigkeit: U1-M1      32 Seiten

Seiten: 32
Produktgruppen: Piano Duets
Schwierigkeit Primo: Unterstufe 1 (U1), Unterstufe 2 (U2), Unterstufe 3 (U3), Mittelstufe 1 (M1)
Schwierigkeit Secondo: Unterstufe 1 (U1), Unterstufe 2 (U2), Unterstufe 3 (U3), Mittelstufe 1 (M1)
Illustration: Steinmeyer Wolfgang
Komponist: Zett Luis
Weiterführende Links zu "Klafürvier"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Klafürvier"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Toccatina Toccatina
4,20 € *
Tastenspiele Tastenspiele
17,00 € *
Zuletzt angesehen